Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Infos

Die Mondsichel

www.mondkalender-online.de

Leben im Rhythmus der Natur - Nutzen Sie die Kraft des Mondes

ausgezeichnet als
[Yahoo! - Web Sites der Woche]
Heute | Bereiche  Tätigkeiten Datum | Diät Mondtyp  Hintergrund Bücher English

Krebs - ein tragischer Zufall?

an Krebs zu erkranken ist nach neusten Studien zu einem erheblichen Teil vom Zufall abhängig

 

 

Es ging schon ein wenig durch die Presse: an Krebs zu erkranken ist nach neusten Studien zu einem erheblichen Teil vom Zufall abhängig, nicht nur von Umwelt, Lebensweise oder Genen.
In Deutschland erkrankt fast jeder Zweite an Krebs, eine Volkskrankheit.
Zu den bekannten Auslösern wie Lebenstiel (Rauchen, Mangel an Bewegung), Umweltbelastung und genetische Vorbelastung (Angelina Jolie) tritt nun auch noch der Zufall hinzu. Je nach Krebsart ist der Zufall sogar der wahrscheinlichste Auslöser: bei Prostatakrebs z.B. zu 95 %, bei Lungenkrebs sind es allerdings nur 30% und geschätzte 65% der Erkrankungen sind auf das Rauchen zurückzuführen, 5% Erbfaktoren.

Die Zellen sind schuld

Diese Zahlen stammen von den US Forschern Cristian Tomasetti und Bert Vogelstern ( veröffentlicht in "Science").

Ihre Erklärung ist:  Zellen teilen sich, dabei kopieren sie ihr Erbgut,aber sie machen dabei unvermeidlich jedesmal  kleine Fehler, diese Fehler werden dann an die nächste Generationen weitergegeben und können summiert Krebs auslösen.
Mit dieser Annahme geht einher, dass Krebs öfter da auftritt, wo die Zellen sich oft teilen z.B. im Dickdarm, und weniger dort, wo dies weniger der Fall ist z.B. im Dünndarm.

Tragische Zufälle und das Alter

Dies kann auch erklären, wieso Menschen, die zeitlebens gesund gelebt haben, plötzlich an Krebs erkranken, ein tragischer Zufall. Auch die "Krebspersönlichkeit" muss dann nicht mehr als Erklärung herhalten.
Allerdings folgt daraus auch, dass, wer alt genug wird, praktisch zwangsläufig an Krebs erkrankt.
Aber man kann vielleicht durch gesunde Lebensweise und Umwelt  verhindern, dass der Krebs zu Lebzeiten ausbricht.

 

admin Mondfreund am 31st March, 2017 - 14:17:00

Ältere Themen:

Verliert Alzheimer bald seine Schrecken? Alzheimer ist bei alten Menschen schon fast eine Volkskrankheit. Jetzt ist ein neues Medikament in Sicht.

Freispruch für Cholesterin in Butter und Eiern Die Angst vor Cholesterin im Essen ist und war unbegründet- stellt sich jetzt heraus. Ein gigantischer Betrug aufgedeckt.

Attraktivität gleich BMI und WHR Beides zusammen aussagekräftig

BMI von Stars und Playmates

zurück

nach oben
Sie sind hier: AbnehmenDiät und Gesundheit

Heute | Bereiche  Tätigkeiten Datum | Diät Mondtyp  Hintergrund Bücher
Facebook| Datenschutzerklärung gelbe Links  Impressum


Hinzufügen zu:
Lesezeichen, Drucken, Empfehlen
Seite Freunden empfehlen
Email
als Feed abonnieren Mondkalender RSS-Feed abonnieren als Feed abonnieren
Englisch: MoonSignCalendar.net  ¿Hablas español? Calendario Lunar

Rainer Kasberg, Mondkalender-online.de 2000-2015. Alle Rechte vorbehalten.